Hilfsmittel

WvD-Umfrage zur Bürokratielast im Hilfsmittelbereich

Pressemitteilung WvD-Umfrage zur Bürokratielast: Sanitätshäuser haben kein Vertrauen in angekündigten Bürokratieabbau. Laut einer WvD-Sonderumfrage bleibt die Bürokratielast in der Hilfsmittelversorgung weiterhin auf hohem Niveau. Zugleich schauen die Betriebe 2023 beim Thema Bürokratieabbau noch einmal deutlich pessimistischer in die Zukunft als im Vorjahr. Über 70 Prozent der antwortenden Unternehmen gehen davon aus, dass die Bürokratie künftig

Von |2023-09-18T10:54:15+02:0018.09.2023|Allgemein, Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für WvD-Umfrage zur Bürokratielast im Hilfsmittelbereich

WvD kritisiert GKV-Forderungen

Pressemitteilung WvD kritisiert GKV-Forderungen: Wir brauchen echten Qualitätswettbewerb statt Billigausschreibungen! Die von den gesetzlichen Krankenkassen geforderte Rückkehr zur Ausschreibungspraxis in der Hilfsmittelversorgung würde massive Qualitätseinbußen für die Patientinnen und Patienten bedeuten.   „Ausschreibungen bei Hilfsmitteln sind vom Gesetzgeber aufgrund der katastrophalen Auswirkungen auf die Produkt- und Versorgungsqualität 2019 abgeschafft worden. Das Vorgehen der Kassen hatte

Von |2023-06-22T15:24:31+02:0022.06.2023|Allgemein, Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für WvD kritisiert GKV-Forderungen

ALBVVG: WvD prüft Verfassungsbeschwerde

Pressemitteilung WvD prüft Verfassungsbeschwerde gegen Befreiung der Apotheken von der Präqualifizierung Laut übereinstimmenden Medienberichten soll der Änderungsantrag zur einseitigen Befreiung der Apotheken von der Präqualifizierung im Rahmen der Beratungen zum ALBVVG diese Woche beschlossen werden. „Wir versorgen Deutschland“ kündigt für diesen Fall an, rechtliche Schritte gegen diese Regelung zu prüfen. „Wir haben in der öffentlichen

Von |2023-06-21T13:41:47+02:0021.06.2023|Allgemein, Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für ALBVVG: WvD prüft Verfassungsbeschwerde

Anhörung im Gesundheitsausschuss: Abschaffung der Präqualifizierung verhindern

Pressemitteilung Qualität und fairen Wettbewerb bei Hilfsmitteln erhalten! Anlässlich der Anhörung in der heutigen Sitzung des Gesundheitsausschusses zum ALBVVG appelliert „Wir versorgen Deutschland“ (WvD) an die Abgeordneten, die Forderung nach einer Abschaffung der Präqualifizierung für Apotheken abzulehnen. In seiner offiziellen Stellungnahme als zur Anhörung geladener Verband warnt WvD, dass die sachfremde Forderung des Bundesrates zum

Von |2023-06-12T09:09:25+02:0012.06.2023|Allgemein, Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für Anhörung im Gesundheitsausschuss: Abschaffung der Präqualifizierung verhindern

Hilfsmittelversorgung: WvD legt Reformvorschläge vor

Pressemitteilung Hilfsmittelversorgung: WvD legt Reformvorschläge vor Zentrale Forderungen sind die Einführung von Leitverträgen, paritätisch besetzte Schiedsstellen sowie eine vereinfachte Zulassung zur Versorgung. Ziel ist es, Bürokratie abzubauen sowie die Transparenz und Qualität der Versorgung zu stärken.  „Unser derzeitiges Versorgungssystem mit seinem Wirrwarr aus über 1.000 Einzelverträgen zwischen Kostenträgern und Leistungserbringern krankt an überbordender Bürokratie, mangelnder

Von |2023-05-15T13:33:44+02:0020.03.2023|Allgemein, Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für Hilfsmittelversorgung: WvD legt Reformvorschläge vor

WvD-Branchenumfrage 2022: Kostenexplosion, Bürokratie, Leistungseinschränkungen

Pressemitteilung WvD-Branchenumfrage 2022: Kostenexplosion, Bürokratie, Leistungseinschränkungen - Hilfsmittelversorgung unter Druck Im November 2022 hat „Wir versorgen Deutschland“ knapp 400 Betriebe zur aktuellen Situation der Hilfsmittelbranche befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Hilfsmittelleistungserbringer stark von den aktuellen Kostensteigerungen betroffen sind und zugleich davon ausgehen, kaum von den Entlastungsmaßnahmen zu profitieren. In der Folge befürchten zwei Drittel

Von |2022-12-07T06:54:13+01:0007.12.2022|Allgemein, Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für WvD-Branchenumfrage 2022: Kostenexplosion, Bürokratie, Leistungseinschränkungen

Privatautonomie der GKV-Versicherten verteidigen!

Pressemitteilung Privatautonomie der GKV-Versicherten verteidigen! Rechtsgutachten stärkt Entscheidungsfreiheit der Versicherten bei der Hilfsmittelversorgung Wer medizinische Hilfsmittel benötigt, hat die Freiheit, durch sogenannte Mehrkostenvereinbarungen eine über das medizinisch notwendige Maß hinausgehende Versorgung zu wählen. Sei es aufgrund zusätzlich gewünschten Komforts, aus ästhetischen Gründen oder therapeutischen Mehrwerten. Die Kosten für diese über die Leistungspflicht der GKV hinausgehenden

Von |2022-10-24T11:21:32+02:0007.10.2022|Allgemein, Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für Privatautonomie der GKV-Versicherten verteidigen!

Pressemitteilung: „Wir versorgen Deutschland“ eröffnet Hauptstadtbüro

Pressemitteilung Neue gesundheitspolitische Stimme in Berlin - „Wir versorgen Deutschland“ eröffnet Hauptstadtbüro Zusammen mit Gästen aus Politik, Medien und Gesundheitsbranche weihte „Wir versorgen Deutschland“ (WvD) heute sein neues Hauptstadtbüro in der Lützowstraße feierlich ein. Als Stimme der Leistungserbringer der Hilfsmittelbranche in Deutschland stärkt der Verein damit nach seiner Gründung 2021 seine Präsenz in der Hauptstadt

Von |2022-09-08T07:16:47+02:0007.09.2022|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: „Wir versorgen Deutschland“ eröffnet Hauptstadtbüro
Nach oben